Beschwerdeprozess

ARISECUR Beschwerdeprozess

Nachfolgend beschreiben wir Ihnen unseren Prozess im Umgang mit Ihrer Beschwerde.

Unser Ziel ist es, Ihnen Serviceleistungen anzubieten, die Ihre Bedürfnisse und die von Ihnen erwarteten Standards erfüllen.
Ihre Zufriedenheit mit unseren Leistungen ist daher unser höchster Anspruch. Falls Sie dennoch eine Beschwerde an uns richten möchten,
folgt unser Dialog mit Ihnen einfachen Schritten, damit Sie zeitnah und transparent eine Antwort von uns erhalten.

So erreichen Sie uns

Sie können sich mit Ihrer Beschwerde über folgende Wege an uns wenden:

  • Senden Sie bitte Ihr Anliegen per E-Mail an besch[email protected]
  • Alternativ können Sie Ihr Anliegen auf dem Postweg an uns senden:
    ARISECUR Versicherungs-Provider GmbH
    – Beschwerdemanagement –
    Inkustraße 1-7/6/2
    3400 Klosterneuburg

Diese Informationen benötigen wir von Ihnen

Damit wir Ihre Beschwerde prüfen und möglichst zeitnah und transparent beantworten können, bitten wir um die folgenden Informationen:

  • Name, Adresse, Vertragsnummer, ggf. Schadennummer, auf die sich Ihre Beschwerde bezieht
  • Beschreibung des Anliegens, und wie Sie als Kunde davon betroffen sind. Liegen Ihnen nicht alle Informationen vor, erläutern Sie bitte die Sachlage so genau wie möglich.

Das können Sie erwarten

Wir kümmern uns zeitnah um Ihre Beschwerde.

Können wir Ihre Beschwerde nicht direkt lösen, bestätigen wir Ihnen den Eingang. Hierbei teilen wir Ihnen einen Ansprechpartner und die voraussichtliche Bearbeitungsdauer mit. Sollten wir Ihre Beschwerde an einen Dritten zur Klärung weitergeben müssen, informieren wir Sie hierüber. Ein Dritter kann zum Beispiel der betreunde Makler oder Versicherer sein.

Das tun wir für Sie

Wir bearbeiten jede Beschwerde individuell und setzen uns mit dem von Ihnen geschilderten Sachverhalt auseinander. Hierzu nehmen wir notwendige Recherchen vor. Sollten wir etwas mehr Zeit für die Antwort benötigen, geben wir Ihnen eine Zwischeninformation. Um eine zügige Bearbeitung innerhalb von 5 Werktagen sind wir bemüht.

So antworten wir Ihnen

Sie erhalten unser Antwortschreiben mit den Einzelheiten und dem Ergebnis unserer Untersuchung. Gegebenenfalls werden wir Ihnen ausführlich erläutern, welche Korrekturmaßnahmen wir Ihnen vorschlagen.

Gerne antworten wir Ihnen über das gleiche Medium, über welches Sie uns kontaktiert haben. Gerne können Sie uns auch das gewünschte Antwortmedium mitteilen.

Manchmal braucht es einen Dritten

Mitunter kommt es leider vor, dass wir keine zufriedenstellende Lösung für Sie finden.
Sie haben immer die Möglichkeit, sich mit Ihrer Beschwerde an eine andere Stelle zu wenden.

Sie können Ihre Beschwerde an die Beschwerdestelle für Versicherungsvermittler senden. Diese hat Beschwerden von Kunden und anderen Betroffenen, insbesondere Verbraucherschutzeinrichtungen, über Versicherungsvermittler unentgeltlich entgegenzunehmen. Ihre Beschwerde senden Sie dazu an:

Beschwerdestelle über Versicherungsvermittler im BMDW
Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort, Abt IV/1 (Gewerberecht)
Stubenring 1
1010 Wien

Website: Beschwerdestelle